animal-health-online®
Redaktion Agrar & Umwelt
  

powered by ...

Preise fĂĽr Agrarland in NRW dramatisch gestiegen

getreide_ernte_01(LWK) – Die Preise fĂĽr landwirtschaftliche GrundstĂĽcke sind in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr dramatisch gestiegen. 40.049 Euro mussten im Durchschnitt fĂĽr einen Hektar Acker oder Wiese bezahlt werden, das sind rund 18 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Innerhalb von nur fĂĽnf Jahren stieg damit der Preis fĂĽr landwirtschaftliche Flächen in Nordrhein-Westfalen um satte 49 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der vom Landesbetrieb Information und Technik aufgestellten Statistik durch die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Ganze Meldung lesen ...

NRZ: Öko-Landbau in NRW stagniert -2014 gingen die Anbaufläche und die Zahl der Erzeugerbetriebe sogar leicht zurück

Essen (ots) – Während Bio-Lebensmittel im Handel weiter boomen, stagniert die Fläche fĂĽr den Ă–ko-Landbau in Nordrhein-Westfalen trotz staatlicher Förderung. Zuletzt ging sie sogar leicht zurĂĽck, wie aktuelle Zahlen der Bundesanstalt fĂĽr Landwirtschaft und Ernährung zeigen (Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung, Ausgabe 31. Juli). Demnach wurden im Jahr 2014 in Nordrhein-Westfalen insgesamt 70 069 Hektar ökologisch […]

Ganze Meldung lesen ...

Neu eingewanderte Wildtierarten führen zu erheblichen Schäden in der Landwirtschaft

(hbv) – Der Biber hat sich in Teilen Deutschlands  wieder stark ausgebreitet. Was aus naturschutzfachlicher Sicht als Erfolg gewertet wird, ist fĂĽr die hiesige Landwirtschaft mit groĂźen Problemen, wie zum Beispiel Ăśberflutung und Vernässung der Flächen oder Schäden in der Teichwirtschaft, verbunden. Die bisherige Ausgleichspraxis in Hessen kann die tatsächlich entstandenen Schäden in keiner Weise […]

Ganze Meldung lesen ...

Landwirtschaftsfläche in NRW verringerte sich in den letzten zehn Jahren um 551 Quadratkilometer

DĂĽsseldorf (IT.NRW) – Die Landwirtschaftsfläche verringerte sich in Nordrhein-Westfalen von 2005 bis 2015 um 3,2 Prozent bzw. 551 Quadratkilometer (km²); diese Fläche entspricht in etwa der Fläche von 77 000 FuĂźballfeldern. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, wurden Anfang 2015 ĂĽber 16 547 km² und damit knapp die Hälfte (48,5 Prozent) der […]

Ganze Meldung lesen ...

Biobauern kehren Ă–ko-Landbau den RĂĽcken

Ganze Meldung lesen ...

Leichter RĂĽckgang des Milchkuhbestandes nach Ende der Milchquote

MilchkuhWiesbaden (ots) – Zum Stichtag 3. Mai 2015 wurden rund 12,7 Millionen Rinder, darunter 4,3 Millionen MilchkĂĽhe in Deutschland gehalten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist der Bestand an MilchkĂĽhen in den letzten sechs Monaten leicht um rund 0,2 % oder 9 000 Tiere gesunken. Die Zahl der Milchkuhhaltungen reduzierte sich um 2,2 % auf knapp 75 000.

Ganze Meldung lesen ...

Die Landwirtschaft gehört in die Mitte der Gesellschaft: Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt stellt Agrarpolitischen Bericht vor

BERLIN (bmel) – Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat am heutigen Mittwoch den vom Bundeskabinett beschlossenen Agrarpolitischen Bericht der Bundesregierung vorgestellt. „Landwirtschaft made in Germany ist weltweit gefragt – nicht nur unsere hochwertigen Lebensmittel in den bestehenden Märkten, sondern auch unser Know-How“, sagte Schmidt. Dabei betonte er, dass die Agrar- und Ernährungspolitik sowohl die ökonomischen Interessen des […]

Ganze Meldung lesen ...

Auf 53 % der Getreideanbaufläche steht 2015 Winterweizen

Wiesbaden (ots) – Mit einem Anteil von 53 % an der gesamten Getreideanbaufläche bleibt der Winterweizen auch im Jahr 2015 unangefochtener Spitzenreiter beim Getreide. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) einer ersten Schätzung zufolge mitteilt, haben die Landwirte in Deutschland zur Ernte 2015 auf 3,25 Millionen Hektar Winterweizen angebaut. Dies sind 3 % mehr als im […]

Ganze Meldung lesen ...

Rapsextraktionsschrot in der Sauen- und FerkelfĂĽtterung

einschweinhochk(au) – Rapsextraktionsschrot (RES) fällt als Nebenerzeugnis bei der Rapsölgewinnung durch Extraktion der Rapssaat, die in Deutschland zurzeit auf ca. 1,5 Mio. ha angebaut wird, in Ă–lmĂĽhlen an. Das Futtermittel enthält nur noch wenig Restfett. Die deutsche Jahresproduktion an Rapsextraktionsschrot wird fĂĽr das Jahr 2012 mit 4,8 Mio. t angegeben.

Ganze Meldung lesen ...

Minister Remmel (NRW) und der Verbrauch landwirtschaftlicher Flächen: Wenn Moral und Wirklichkeit verglichen werden

von Georg Keckl (gk) – Sind landwirtschaftlicher Flächen einmal ĂĽberbaut, sind sie fĂĽr immer der Lebensmittelerzeugung verloren- und schöner wurden sie meist auch nicht. Die Erhaltung der Landwirtschaftsflächen ist deshalb langfristig fĂĽr alle Menschen von Vorteil. Minister Remmel hat dazu eine aktuelle Sonntagspredigt, bzw. eine Pressemitteilung (vom 13.02.2014, Titel „Minister Remmel: Fläche ist ein nicht […]

Ganze Meldung lesen ...

Seiten: << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >>




Beliebte Beiträge



Suche



Datenschutzerklärung