animal-health-online®
Redaktion Agrar & Umwelt
  

powered by ...

Neu eingewanderte Wildtierarten führen zu erheblichen Schäden in der Landwirtschaft

(hbv) – Der Biber hat sich in Teilen Deutschlands  wieder stark ausgebreitet. Was aus naturschutzfachlicher Sicht als Erfolg gewertet wird, ist für die hiesige Landwirtschaft mit großen Problemen, wie zum Beispiel Überflutung und Vernässung der Flächen oder Schäden in der Teichwirtschaft, verbunden. Die bisherige Ausgleichspraxis in Hessen kann die tatsächlich entstandenen Schäden in keiner Weise […]

Ganze Meldung lesen ...

Landwirtschaftsfläche in NRW verringerte sich in den letzten zehn Jahren um 551 Quadratkilometer

Düsseldorf (IT.NRW) – Die Landwirtschaftsfläche verringerte sich in Nordrhein-Westfalen von 2005 bis 2015 um 3,2 Prozent bzw. 551 Quadratkilometer (km²); diese Fläche entspricht in etwa der Fläche von 77 000 Fußballfeldern. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, wurden Anfang 2015 über 16 547 km² und damit knapp die Hälfte (48,5 Prozent) der […]

Ganze Meldung lesen ...

Biobauern kehren Öko-Landbau den Rücken

Ganze Meldung lesen ...

Leichter Rückgang des Milchkuhbestandes nach Ende der Milchquote

MilchkuhWiesbaden (ots) – Zum Stichtag 3. Mai 2015 wurden rund 12,7 Millionen Rinder, darunter 4,3 Millionen Milchkühe in Deutschland gehalten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist der Bestand an Milchkühen in den letzten sechs Monaten leicht um rund 0,2 % oder 9 000 Tiere gesunken. Die Zahl der Milchkuhhaltungen reduzierte sich um 2,2 % auf knapp 75 000.

Ganze Meldung lesen ...

Die Landwirtschaft gehört in die Mitte der Gesellschaft: Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt stellt Agrarpolitischen Bericht vor

BERLIN (bmel) – Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat am heutigen Mittwoch den vom Bundeskabinett beschlossenen Agrarpolitischen Bericht der Bundesregierung vorgestellt. „Landwirtschaft made in Germany ist weltweit gefragt – nicht nur unsere hochwertigen Lebensmittel in den bestehenden Märkten, sondern auch unser Know-How“, sagte Schmidt. Dabei betonte er, dass die Agrar- und Ernährungspolitik sowohl die ökonomischen Interessen des […]

Ganze Meldung lesen ...

Auf 53 % der Getreideanbaufläche steht 2015 Winterweizen

Wiesbaden (ots) – Mit einem Anteil von 53 % an der gesamten Getreideanbaufläche bleibt der Winterweizen auch im Jahr 2015 unangefochtener Spitzenreiter beim Getreide. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) einer ersten Schätzung zufolge mitteilt, haben die Landwirte in Deutschland zur Ernte 2015 auf 3,25 Millionen Hektar Winterweizen angebaut. Dies sind 3 % mehr als im […]

Ganze Meldung lesen ...

Rapsextraktionsschrot in der Sauen- und Ferkelfütterung

einschweinhochk(au) – Rapsextraktionsschrot (RES) fällt als Nebenerzeugnis bei der Rapsölgewinnung durch Extraktion der Rapssaat, die in Deutschland zurzeit auf ca. 1,5 Mio. ha angebaut wird, in Ölmühlen an. Das Futtermittel enthält nur noch wenig Restfett. Die deutsche Jahresproduktion an Rapsextraktionsschrot wird für das Jahr 2012 mit 4,8 Mio. t angegeben.

Ganze Meldung lesen ...

Minister Remmel (NRW) und der Verbrauch landwirtschaftlicher Flächen: Wenn Moral und Wirklichkeit verglichen werden

von Georg Keckl (gk) – Sind landwirtschaftlicher Flächen einmal überbaut, sind sie für immer der Lebensmittelerzeugung verloren- und schöner wurden sie meist auch nicht. Die Erhaltung der Landwirtschaftsflächen ist deshalb langfristig für alle Menschen von Vorteil. Minister Remmel hat dazu eine aktuelle Sonntagspredigt, bzw. eine Pressemitteilung (vom 13.02.2014, Titel „Minister Remmel: Fläche ist ein nicht […]

Ganze Meldung lesen ...

Agrarminister Schmidt fordert strengere Kontrollen beim Import von Bio-Produkten

Berlin (bmel) – Zur heutigen Verhandlung der EU-Agrarminister über die EU-Öko-Verordnung erklärt Bundesminister Schmidt in Brüssel: „Heute geht die Arbeit an der Reform der Öko-Verordnung auf europäischer Ebene in die nächste Runde. Ich fordere von der EU Klarheit bei der zukünftigen Kontrolldichte und der Frage zusätzlicher Schwellenwerte: Selbstverständlich müssen alle Lebensmittel, gleich ob konventionell oder […]

Ganze Meldung lesen ...

Staatssekretär Bleser würdigt deutsche Fleischwirtschaft

roast_beefBerlin (bmel) – Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, hat anlässlich seines Besuchs der Jahrestagung des Verbandes der Fleischwirtschaft e.V. (VDF) und des Bundesverbandes der Deutschen Fleischwarenindustrie e.V. (BVDF) die der deutsche Fleischwirtschaft gelobt. „Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die deutschen Produzenten über alle Stufen der Erzeugung auf dem EU-Binnenmarkt und global sehr gut aufgestellt sind“, sagte Bleser in Berlin.

Ganze Meldung lesen ...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 >>




Beliebte Beiträge



Suche